Wasserkreislauf

Alles beginnt mit dem Regen, der sanft im Erdreich versickert. Bei ihrer Reise durch die Tiefen des Waldbodens werden die Regentropfen gereinigt. Dabei werden die verschiedenen Bodenschichten durchdrungen und filtern auf natürliche Weise Millionen von Wassertropfen.

Dieser Weg, den das Wasser zurücklegt und der bewirkt, dass es sich auf natürliche Weise und in seinem eigenen Rhythmus reinigt, ist eine Reise, die zwischen 7 und 10 Jahren dauern kann... Einmal angekommen, tritt das Wasser wie durch ein Wunder im Herzen der Domaine d'Henniez wieder zu Tage und präsentiert sich als auf natürliche Weise mit Mineralsalzen und Spurenelementen angereichertes Mineralwasser. Da zeigt sich die unglaubliche Kraft der Natur!

Danach folgt der sogenannte "Sillon d'Henniez". Dieser fungiert als Sammelbecken für die sieben natürlichen Mineralwasserfassungen, die aus demselben hydrogeologischen Einzugsgebiet stammen. Die durchschnittliche Fördermenge beträgt 18 bis 20 m3/h bei einer Temperatur, die je nach Jahreszeit zwischen 9 °C und 11,5 °C liegt. Und genau dieses reine und natürliche Wasser versorgt unsere Abfüllanlage seit 1905.

Einsickern des Wassers in die Erdkruste
Die Schweizer Mineralquelle HENNIEZ

Die Henniez-quelle

Das HENNIEZ Mineralwasser stammt direkt aus dem Gebiet oberhalb des Dorfes, der Domaine d'Henniez. Das geschützte Gebiet erstreckt sich über eine Fläche von beinahe 120 Hektaren. Seine natürliche Quelle liegt ideal zwischen Wiesen und Wäldern mit Fichten, Birken, Eichen, Linden, Haseln und Kastanien... über 70'000 Bäume, mit einer aussergewöhnlichen Vielfalt, bilden einen naturbelassenen Schutzgürtel um die Quelle.

Besuchen Sie unsere Fabrik

Wenn Sie erfahren wollen, wie unsere Getränke abgefüllt werden und schliesslich auf Ihrem Tisch landen, ist es am einfachsten, wenn Sie im Rahmen einer Führung unsere Abfüllanlage in Henniez besichtigen.

Für eine bestmögliche Organisation sind Führungen nur mit Voranmeldung möglich (April bis Oktober, Montag bis Donnerstag). Kinder sind ab 10 Jahren zugelassen. Die Führung findet in Gruppen von 12 bis 30 Personen statt. Denken Sie an die Umwelt und bevorzugen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel: Der Bahnhof von Henniez (Linie Lausanne-Payerne) liegt nur ungefähr 5 Gehminuten von unserer Fabrik entfernt.

Abfüllanlage von Nestlé Waters in Henniez